Once in a liftetime experience: Schüleraustausch in New York - New York Blog

Ein Schuljahr in New York zu verbringen, gehört wohl zu den Erlebnissen, die auf der Wunschliste von Schülern ganz oben zu finden sind. Aber warum ist ein Schüleraustausch sinnvoll und was kann man sich davon erwarten? Ein Semester oder ganzes Schuljahr im New York zu verbringen, bedeutet große Veränderungen – vor allem für den Schüler, aber auch für dessen Eltern. Einerseits wird die sprachliche Kompetenz verbessert sowie perfektioniert und zwar auf ein Level, das sich im klassischen Englischunterricht daheim nicht erreichen lässt. Schüler lernen, die Sprache flüssig anzuwenden und sich ohne Probleme zu verständigen. Außerdem eröffnet ein Schüleraustausch in New York die Möglichkeit, in die US-amerikanische Kultur einzutauchen und sprachliche Eigenheiten in ihren Wortschatz zu lernen. Das Sprachenlernen steht oftmals im Vordergrund, aber gleichzeitig bildet sich der Austauschschüler auch in den regulären Unterrichtsgegenständen fort und kann sich dieses Wissen nach Absprache mit seiner österreichischen Schule nach der Rückkehr aus den USA anrechnen lassen. Ein anderes Schulsystem kennenzulernen, bringt ebenfalls Vorteile mit sich und ermöglicht dem Austauschschüler, das Beste aus beiden „Welten“ zu picken und Dinge zu lernen, die im österreichischen Lehrplan eventuell nicht aufscheinen. Neben den Sprachkenntnissen motiviert ein Schüleraustausch in New York auf jeden Fall dazu, über den eigenen Tellerrand zu blicken, sowie Neues und bislang Fremdes zu lernen. Mehr über eine andere Kultur, ihre Traditionen und Bräuche zu erfahren, eröffnet neue Perspektiven und vermittelt ein Gefühl dafür, wie die globalisierte Welt „funktioniert“. Neue Kulturen kennenzulernen schafft außerdem Respekt, Interesse sowie Wissen. Alle diese Erfahrungen in New York zu machen, ist ohne Zweifel ein einmaliges Erlebnis. Einerseits gibt es unzählige Möglichkeiten, die Freizeit in der Natur zu verbringen, zB in den Adirondacks, einem übergroßen Naturschutzgebiet. Andererseits ist New York eine gute Basis um Städte wie New York City oder Boston zu entdecken.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen